Ebay agb Vertragsschluss

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen unverzüglich und spätestens vierzehn Tage ab dem Tag, an dem wir über Ihren Widerruf dieses Vertrags informiert wurden, für alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich Der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus Ihrer Wahl einer anderen Art der Lieferung als der von uns angebotenen günstigsten Standardlieferung ergeben) zu erstatten. Wir verwenden die gleichen Zahlungsmittel, die Sie in der ursprünglichen Transaktion für eine solche Rückerstattung verwendet haben, es sei denn, sie haben ausdrücklich etwas anderes mit Ihnen vereinbart und in keinem Fall wird Ihnen eine solche Rückerstattung in Rechnung gestellt. Wir können die Rückerstattung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, was früher geschieht. (1) Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unwirksam sein, so bedeutet dies nicht die Nichtigkeit des gesamten Vertrages. Die unwirksame Regelung wird durch eine entsprechende gesetzliche Regelung ersetzt. (2) Handelt es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher, einen Gewerbetreibenden, ein öffentliches Recht oder ein öffentliches Gesonderte, so ist Berlin ausschließlicher Gerichtsstand für alle unmittelbar oder mittelbar daraus resultierenden Streitigkeiten über das Vertragsverhältnis. Dasselbe gilt, wenn ein Kunde keinen allgemeinen Zuständigkeitsbereich hat, hat ein Kunde nach Vertragsunterzeichnung seinen Wohnsitz geändert oder ist zum Zeitpunkt der Reklamation ins Ausland gezogen oder sein Wohnsitz oder Wohnsitz ist unbekannt. (1) Für den Abschluss und die Abwicklung aller Verträge gilt das deutsche Recht. (2) Die Gültigkeit des UN-Verkaufsrechts ist ausgeschlossen.

Widerrufsbehebehrung: 01.05.2014 (3) Ist der Kunde Unternehmer, so hat er keinen Widerruf und kein Rückgaberecht nach Maßgabe des Art. 312d BGB. (4) Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder Rücksendung der Warenschrift widerrufen. Der Zeitraum beginnt mit dem Eingang des Guten durch den Kunden. Zur Gewährleistung der Widerrufsfrist ist der Versand der Waren oder die Stornierung zufriedenstellend. Der Widerruf ist zu beachten: (1) Der Kunde ist nicht berechtigt, eigene Forderungen aus Forderungen von Ballad Audio hinzuzufügen, es sei denn, die ausstehenden Rechnungen des Kunden erweisen sich als unbestreitbar oder gültig. (2) Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungsansprüche von Ballad Audio für Zurückbehaltungsrechte zu beantworten – auch bei Mängelrügen; es sei denn, sie ergibt sich aus demselben Vertragsverhältnis. 13. Verschiedenes 13.1 Alle zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses oder danach getroffenen Vereinbarungen, die von den Bestimmungen dieser AGB abweichen, müssen schriftlich getroffen werden, um wirksam zu sein. Dies gilt auch für die Nichtigerklärung oder den Verzicht auf das Schriftformerfordernis. Die Parteien sind sich einig, dass unterzeichnete Erklärungen, die per Fax oder Scan per E-Mail versandt werden, auch dem Schriftformerfordernis entsprechen.

Insbesondere können alle Einzelverträge auch per Fax oder Scan per E-Mail an EKA versendet werden. Sofern nichts anderes vereinbart ist, können alle anderen Mitteilungen im Rahmen der Durchführung dieses Vertrages per E-Mail (an die von den Parteien zu diesen Zwecken jeweils angegebenen E-Mail-Adressen) versandt werden. Mündliche Vereinbarungen und telefonische Kommunikation reichen dagegen nicht aus. 9.5 Der Kunde ist verpflichtet, die Online-Werbung und gegebenenfalls damit verbundene Dienstleistungen unverzüglich nach seiner Veröffentlichung zu überprüfen und EKA unverzüglich, spätestens jedoch eine Woche nach Veröffentlichung und/oder Leistung schriftlich über erkennbare Fehler zu informieren. Unterlässt der Kunde auf diese Weise eine Mitteilung, so gilt die Online-Werbung und/oder die damit verbundenen Dienstleistungen als vertragsgemäß genehmigt, es sei denn, der Fehler war zum Zeitpunkt der Kontrolle nicht erkennbar.